Info >>> Ringfoto-Warengruppenliste 2013 ansehen 

 

Anleitung und Info zur Warengruppen-Änderung des Ringfoto-Erfa-Vergleichs  
Stand 4.1.2013 


Analyse: Die Warengruppen wurden weiter verdichtet aus 34 Gruppen wurden nun 21 Gruppen. Viele Einzelgruppen wurden 
zusammengefasst z.B. 41,42,43,44  zu 45 

Neben den Verdichtungsmaßnahmen gibt es im Grunde nur eine Änderung. Die Warengruppe 31 ehemals "Analoge Kameras" wurde nun zu "Systemkameras" und Analoge Kameras fallen nun auf 35 (Sonstige Fotozubehör analog u. digi)

Konsequenz: Im Lager müssen eigentlich nur ggf. Analoge Kameras der Warengruppe 35 statt 31 zugeteilt werden. Alle anderen Warengruppen können im Lager unverändert bleiben!   Lediglich der Warengruppen-Übersetzer (Lager/Warengruppen), 
der ja Lagereintragungen nach Erfa-Terminologie übersetzt, muss angepasst werden. Damit bleiben weitgehend Altvergleiche aussagefähig. 

So gehts besonders einfach!
Wer die Originalringfoto-Gruppen #11 bis #75  bereits im Lager verwendet, z.B. durch die TFS/Rio-Stammdaten kann den modifizierten Übersetzer bei uns kostenlos per E-Mail anfordern.  

Das ist nötig: 

Für die Erfadruckausgabe ist folgendes nötig:  Austausch der Datei ringfoto.dbf 

Einfach die Datei hier laden www.tfs.de/download/ringfoto.dbf und im Datenordner speichern (vorhandene überschreiben) Danach dort die Ringfoto.ntx löschen und die Ausgabe der Erfa-Druckversion testen.

 


Details: 

Wir haben die von Herrn Auer publizierten Änderungen überprüft und sind der Ansicht das Sie keine Warengruppen konvertieren müssen, sondern lediglich den aktuellen Warengruppen-Übersetzer  in winTFS anpassen müssen.
Zur Erinnerung der Übersetzer übersetzt ja heute schon Ihre ggf. individuellen Warengruppen im Lager in Klartexte (Sprechende Langtexte statt Nummern)  und Erfa-Gruppen.

Hier zur Info die Warengruppen-Tabelle von Herrn Auer .... 


Bsp. In Ihrem Lager die Gruppe  "#Rahmen"  wird  bei Auswertungen in Erfa "25"  übersetzt.
Sind in Ihrem Lager schon die orginären RF-Warengruppen verwendet, wird #25  zu 25 übersetzt.

Um die neuen Zuordnungen einzupflegen müssen Sie nur in winTFS den Menü-Punkt Lager
und dort Warengruppen anwählen.

Nun gehen Sie genau so vor wie es in dem beiliegenden PDF von Herrn Auer dokumentiert ist. Sie ändern also ggf. die Erfazuordnung und den Text !

Z.B. #11  Fremdlabor gesamt   = 11
       #12  Fremdlabor gesamt  = 11
      #13  Eigenlabor gesamt    = 14
      #14   Eigenlabor gesamt    =  14 

usw.  Wir haben hier ein Beispiel verwendet bei dem im Lager schon die Ringfoto-Gruppen  standen. Ggf. verwenden Sie eigene historisch individuelle.
Z.B. statt #11 eben "WG690!"   - Das Prinzip bleibt gleich!




Wichtig: Wo immer Herr Auer als Text - "bleibt leer" geschrieben hat, tragen Sie bitte den Text der ggf. neuen zusammengefassten Gruppe ein.
Z.B. werden die Gruppen 41,42,43,44 alle auf die Erfa 45 umgeschlüsselt. Tragen Sie also in jeder dieser Zeilen den Text "Telekomunikation gesamt" .

Profi-Tipp: Wenn Sie intern bei Ihren alten Texten und Gruppen bleiben wollen und nur den Output anpassen wollen, belassen Sie Ihre Wunschtexte und nehmen nur die neue Zuordnung zur Erfa-Nr vor.  
Intern werten Sie dann nach Ihrem und bei der Übergabe nach ERFA nach dem System RF/Auer aus.

Nicht vergessen; 
Wenn Sie die Automatischen Warengruppen # Fotoarbeit. 1 und 2 verwenden  bitte auch hier die 11 bzw. die 14 zuordnen!
Alle Angaben beziehen sich auf aktuelle Programmversionen. Vertragskunden nutzen ggf. für weitere Fragen die Hotline.

  Warengruppenkonzept 
 
Foto (Ringfoto) 

Siehe auch komplette Warengruppenumstellung [...] 

 


Gruppen
Summen


Sortimentsbereich 

(Neue geänderte Bezeichnungen in Rot)

WG 2012 WG Neu 
Stand 2013
Fremdlabor Gesamt 
Fotoarbeiten, fremde Produktion (Großlabor) digital 
11 11
Fremdlabor Gesamt 
Fotoarbeiten, fremde Produktion (Großlabor) digital 
12 11
Eigenlabor Gesamt
Fotoarbeiten, eigene Produktion (Minilab) analog
13 14
  Eigenlabor Gesamt
Fotoarbeiten, eigene Produktion (Minilab) digital 
14 14
Sonstige Bilderdienstleistungen  15 15
Summe Bilderdienstleistungen    
  Sonst. Rund ums Bild Filme Analoge Speicher 21 27
Digitale Speicher  22 22
  Batterien / Energie / Akkus  23 23
  Alben und Archivierung  24 24
  Rahmen & Passepartouts 25 25
  Tinten und Papiere 26 27
  Sonstiges rund ums Bild 27 27
  2 Summe Verbrauchsmaterial   
  Systemkameras Analoge Kameras 31 31
  Digitale Kompakt Kameras 32 32
    Digitale SLR-Kameras und -Objektive 33 33
    Sonstige Geräte (Foto, Optik u. Gebrauchtes)  34 34
    Foto-Zubehörgeräte analog und digital  35  35
3 Summe Foto (Geräte)   
    Mobilfunk- Telefone und Verträge  41 45
  Prepaid-Pakete und Verträge 42 45
  Cash-Karten (auch elektronisch ohne MwSt)  43 45
  Festnetz Geräte und Verträge  44 45
  Telekommunikation gesamt  Telekom Zubehör 45 45
  4 Summe Telekommunikation   
  Camcorder alle Systeme 51  
  Multimedia und Computer Audio-Video, TV-Geräte 52 53
  Multimedia und Computer 53 53
Multimedia und Computer Zubehör zu AVM 54 53
Summe Multimedia   
Pass- u. Bewerbungsbilder Passbilder (analog und digital) 61 61
Studio Aufnahmen 62 62
Sonstige Studio Reportagen, Industriefotografie 63 63
Summe Studio       
Verschiedenes (nicht Foto)  71 71
Sonstige Dienstleistungen 72 72
Internet-Umsätze  73 73
Internet Umsätze Gebrauchtwaren / Ebay 74 73
  Umsätze außerhalb der WaWi 75 71
Summe Sonstiges    
8 Summe Gruppen/Betrieb (1-7)  
9 Anzahl zahlender Kunden   
 
       

TFS - Empfehlungen:

- Legen Sie nicht mehr Warengruppen als nötig an, Sie haben ja noch die Auswertung der Artikel. Sind Artikel innerhalb einer Warengruppe nicht sinnvoll vergleichbar sollten sie ggf. zugeordnete Warengruppen-Erweiterungen (Untergruppen)  verwenden. 

Siehe unsere Beispiele:  

a. Bsp. Fotoarbeiten-Tasche / Bildrücknahme-Einzelbild. Zwar beides in der Warengruppe Fotoarbeiten, aber nicht mengenkompatibel. Sie verkaufen 1.Stück Fotoarbeitentasche und nehmen 2 Bilder zurück. Zwar würde die Warengruppe in Umsatz und Rendite korrekte Werte anzeigen, aber die verkaufte Anzahl wäre (minus) -1 ???. 
Legen Sie für die Bildrücknahmen eine Untergruppe an. Also  z.B. 11-BR  oder 11-0. In den Auswertungen können Sie nun klar die Zugehörigkeit zur Hauptgruppe 11 bzw. zur Summengruppe 1 erkennen und trotzdem auch bei den Mengen sinnvolle Zahlen erkennen. Wenn die Mengen unwichtig erscheinen kann auf diese Trennung verzichten.

b. Subventions-Artikel und Verträge, z.B. Handys. Um die Renditen korrekt zu ermitteln, wenn das selbe Handy mal mit mal ohne Vertrag verkauft wird, ist ebenfalls eine Untergruppe zu empfehlen. Z.B. 41-V oder 41-1. Prinzip, die fehlende Rendite bei Handys muss auf der Untergruppe Verträge erkennbar sein. Tipp: Dazu Vertrag im Lager mit negativen EK anlegen und automatisch, manuell oder über die Set- bzw. Optionen-Liste zusätzlich verkaufen.

Handy     1.- Euro  (EK  150.-)   Rendite -149.- 
Vertrag   0.- Euro  (EK -250.-)   Rendite +250.-     

Die oben genannten Warengruppen werden erweitert und werden zukünftig in immer mehr Stammdaten der Industrie verwendet. Ihr Vorteil bei der Nutzung: Sie können von den Datendiensten profitieren und können Ihre Zahlen mit anderen vergleichen !

Vorteil von winTFS: Sie können in Ihrem Lager mit beliebigen eigenen, sprich individuellen Warengruppen arbeiteten. Für Auswertungen ist ein Warengruppen-Übersetzer speziell für Erfa-Verdichtungen eingebaut. Dieser ordnet Ihren entsprechenden Lagergruppen sowohl einen Langtext als auch die zu bebuchende Erfa-Gruppe sowie ggf. Summenbildungszellen zu.